Kunstrad-Weltmeister zeigen sich bei

Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in WM-Form

 

Allgemeine Zeitung vom 06.06.2017

 

Von Bardo Rudolf

 

KLEIN-WINTERNHEIM - Eigentlich läuft für die Kunstradfahrer-Elite aktuell nur die Nebensaison. In dieser Zeit gilt es für die Top-Fahrer, sich fit zu machen für die Saison-Höhepunkte von September bis November. Viele feilen Anfang Juni noch an ihren Übungen für die Deutsche Meisterschaft oder die Weltmeisterschaft. Doch die rheinhessischen Spitzenfahrer sind da schon einige Schritte weiter, wie sie bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in Klein-Winternheim bewiesen. Die Duos André und Benedikt Bugner vom RSV Klein-Winternheim sowie Julia und Nadja Thürmer vom RV Finthen fuhren ebenso wie Lisa Hattemer vom RSV Gau-Algesheim höhere Punktzahlen als bei ihren WM-Siegen in Stuttgart vor einem halben Jahr. Und nicht nur das: Bugner/Bugner und Thürmer/Thürmer blieben sogar nur knapp unter den jeweiligen Weltrekord-Marken. ...

 

Weiterlesen