Direkt wieder weltklasse

 

Allgemeine Zeitung vom 30.08.2017

 

KUNSTRAD Spitzenfahrer melden sich mit starken Wertungen bei Rheinhessenpokal zurück

GAU-ALGESHEIM - (br). Die rheinhessischen Kunstrad-Spitzenfahrer haben sich mit Weltklasse-Leistungen aus der Sommerpause zurückgemeldet. Beim dritten Teil des Rheinhessen-Pokals in Gau-Algesheim fuhren alle drei Weltmeister Punktzahlen, die ihnen auch beim Wettkampf im österreichischen Dornbirn Gold bringen dürften. Entsprechend zuversichtlich starten André und Benedikt Bugner (RSV Klein-Winternheim), Julia und Nadja Thürmer (RV Finthen) sowie Lisa Hattemer (RSV Gau-Algesheim) in die am 9. September beginnende WM-Qualifikation. ....

 

Weiterlesen