Kunstrad:

Julia und Nadja Thürmer peilen beim

German Masters den Weltrekord an

 

Allgemeine Zeitung vom 08.09.2017

 

Von Bardo Rudolf

 

RHEINHESSEN - Die Zeit, in denen die rheinhessischen Spitzen-Kunstradfahrer das Regenbogentrikot des Weltmeisters sorgenfrei bei Wettkämpfen und Auftritten tragen durften, ist vorbei. Von diesem Samstag an müssen sich Julia und Nadja Thürmer vom RV Finthen, André und Benedikt Bugner vom RSV Klein-Winternheim sowie Lisa Hattemer vom RSV Gau-Algesheim dieses Trikot neu verdienen. Mit dem ersten German Masters in Weil in Schönbuch beginnt die Qualifikation zur WM, die vom 24. bis 26. November im österreichischen Dornbirn ausgetragen wird. Hattemer und die beiden rheinhessischen Duos sind Favoriten auf Gold. Doch zuvor müssen sich erst einmal die Teilnahme am Saisonhöhepunkt sichern. ....

 

Weiterlesen