Kultur


Ein kleiner Einblick in die gesellschaftlichen Ereignisse unseres Vereins!

Kulturelles Highlight, um es vorweg zu nehmen, sind die seit 34 Jahren stattfindenden Kappenabende der Radfahrer, die alljährlich in den Wochen vor Fastnacht das Vereinsleben prägen! Kleinstadtgogolores zu kleinen Preisen und eine Sitzung von Mitgliedern für Mitglieder, Freunde und Gönnern, darin liegt das Besondere dieser Veranstaltung! Für den Verein natürlich wichtiges Zubrot zur finanziellen Sicherung.

Im April wäre der Osterspaziergang zu erwähnen. Hauptsächlich natürlich für "Die Kleinen" im Verein, die noch wild darauf sind ihr Osternest zu suchen. Für die Erwachsenen bleibt der Marsch für die Erweiterung der zwischenmenschlichen Beziehung und die Aussicht auf ein kühles Bierchen in anschließender geselliger Runde.

Im Sommer geht es ruhig zu. Jeder ist irgendwann in dieser Zeit einmal in Urlaub. Doch auch hier sind Möglichkeiten gegeben.

Im ganzen rheinhessischen Umkreis gibt es die Chance an Radwanderungen teilzunehmen. Termine sind über den Verein zu erfragen, der auch hier aktive Mitglieder dieser Gesinnung aufzuweisen hat.

Erstmals stattgefunden hat dieses Jahr ein Grillabend der Fastnachtsaktiven im gegenüberliegenden Anwesen unter den Akazien. Über eine Ausweitung dieses Events wird man sich im nächsten Jahr Gedanken machen!

Der Herbst vergeht und schon stehen die Nikolaus- und Adventsfeiern vor der Tür. Auch bei uns im Verein gibt es eine alljährliche Weihnachtsfeier, bei Kaffee und Kuchen, Radfahrakrobatikdarbietungen und kleinen Geschenken. Jedes Jahr ein willkommenes und gerne angenommenes Zusammentreffen von allen die am Vereinsleben des RV 1905 Mainz-Finthen e.V. teilnehmen!

Und so schließt sich der Kreis. Während die einen noch die Kugeln vom Weihnachtsbaum nehmen, sind die anderen schon dabei für die neue Fastnachtskampagne zu proben.

 

© Andy Neufels