Willkommen beim RV 1905 Finthen e.V.

Weinprobier-Stand feiert erfolgreiche Premiere

Am Samstag, den 7. Mai hieß es zum ersten Mal „Wein & Sein“ beim Radfahrerverein. Bei tollem Frühlings-Wetter ließ sich ein bunt gemischtes und gut gelauntes Publikum den Wein des Weinguts Gerhard Wolf aus Schwabenheim schmecken. Auf dem mit (Steh-)Tischen, Bänken und Sonnenschirmen bestückten Platz vor dem „Schuppen“ des Radfahrvereins herrschte von 11 bis 19 Uhr beste Stimmung.

In den kommenden Monaten öffnet der Weinprobierstand beim RV Finther immer am ersten Samstag im Monat. Nach der sehr erfolgreichen Premiere freuen wir uns auf den nächsten Termin am 4. Juni 2022.

Vielen Dank an das Helfer-Team des 1. Weinprobier-Stand beim Radfahrerverein!

Sonne pur beim traditionellen Osterspaziergang

„Über die Finther und Draaser Felder“ ging es beim RV Finthen am Ostermontag. Bei tollem Feiertagswetter machten sich 30 Leute und zwei Hunde nach einem kleinen Sektempfang in der Radsporthalle auf den Weg. Am Bürgerhaus vorbei spazierte der bunt gemischte Haufen von Alt und Jung über den Draisberg und durch Rapsfelder Richtung Stadion. Dort wartete im „Hasekaste“ an einem langen Tisch die wohlverdiente Stärkung – und weitere RV-Mitglieder, die mit dem Rad gekommen waren.

Nach dem Rückweg durchs Gonsbachtal waren sich alle einig: Auch dieses Jahr war der Osterspaziergang wieder eine tolle Veranstaltung, die aus dem Vereinsleben nicht wegzudenken ist. Osterspaziergänge haben bei den Vereinen in Finthen eine lange Tradition. Inzwischen sind die „Radfahrer“ der letzte Verein, der an dieser Tradition noch festhält. Das soll auch in Zukunft so bleiben!

Dreck-weg-Tag 2022

Auch der RV Finthen hatte sich zum diesjährigen Mainzer Dreck-weg-Tag am 19. März 2022 angemeldet. Um 10 Uhr traf sich eine hochmotivierte Gruppe von Vereinsmitgliedern bei strahlendem Sonnenschein, um die Umgebung der Radsporthalle von Müll zu befreien. „Leider“ gab es dort aber nicht viel zu tun. Sogar der angrenzende Spielplatz „alter Friedhof“ war sehr sauber.

So machte sich ein Teil der Freiwilligen auf, um im Ort für Sauberkeit zu sorgen. Der Rest nutzte den Tag, um schon länger liegengebliebene Arbeiten auf dem Vereinsgelände zu erledigen.

Nach der Anstrengung folgte die Belohnung: Ein gemütliches Mittagessen bei Weck, Worscht und Woi rundete das gemeinsame Anpacken ab.

Hier findest Du uns

Radsporthalle
Borngasse 1
55126 Mainz-Finthen

Die Radsporthalle liegt hinter der kath. Kirche St. Martin, auf dem Weg zum Spielplatz „Alter Friedhof“.